Schneeregen.

Das erste Aprilwochenende (01.-03.04.2022) wollte ich mit einem kleinen Wochenend-Ausflug nutzen. So ging es am Freitag an den Brombachsee. SeeCamping Langlau.

Ein schöner Platz mit kleinem Lädchen zum Einkauf und mit kleiner Pizzaria. Im Sommer wohl auch mit Aussenbereich.

Für Bossa und mich war dieses Wochenende aber nicht daran zu denken, draußen zu sitzen. Der komplette Samstag hielt nur Schneeregen für uns bereit. So blieb es leider bei langen Spaziergängen am Ufer des Sees und intensiven Tests der Grizzly-Heizung.

Schön an dem Platz sind besonders die mietbaren Holzfässer. In diesen kann man übernachten, wenn einem die Vermietwohnwagen nicht zusagen sollten.

Abends, beim Pizza-Essen, habe ich dann noch Kathrin und René kennengelernt. Sie waren so nett und haben mir Asyl an ihrem Tisch gewährt. Sie campen bereits seit 10 Jahren auf diesen Platz und warten so lange auch auf einem Dauerstellplatz.

Die beiden hoffen sehr, dass die 150 neuen Plätze, die gerade entstehen, vielleicht den Dauerstellplatz möglich machen. Problematisch dürfte diese Anzahl von Plätzen allerdings für den kleinen Laden mit Pizzaria sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser noch 300, 400 weitere Camper verkraftet.

Schnell entwickelte sich mit den Beiden ein nettes Gespräch. Ich sag nur Platz 91 und Chilli-Traube. Kathrin und René werden damit was anzufangen wissen.

Sonntag gab es dann doch noch ein wenig Sonne. Leider mussten wir am frühen Nachmittag aber bereits wieder abreisen.

Im Sommer bei gutem Wetter ist das bestimmt ein kleines Paradies hier. Badestrände. Viele Freizeitmöglichkeiten. Ich denke ich muss nochmals vorbei schauen und mich davon überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.