Was für eine Hitze bei Salzburg

Der Feiertag Heilige Drei Könige und damit das erste lange Wochenende im Jahr nutzen wir. Es ging an die Theme Aqua Salza in Golling bei Salzburg. Dort kann man direkt an der Theme, auf dem dazughörigen Wohnmobil-Park, mit dem Wohnmobil übernachten.

Ver- und Entsorgung stehen genauso wie Strom gegen Gebühr zur Verfügung.

Wir genießen abends noch schnell die Sauna-Welt. Feierabendtarif und Blitzschwitz sei dank äußerst günstig. Durchgewärmt und entspannt dann fußläufig 2 Minuten zum CamperVan. Sehr empfehlenswert. Essen vorbereitet aus dem Camperbackofen Omnia.

Besonders gefällt uns, dass die TennengauPLUS Card im Preis inbegriffen ist. Mit dieser gibt es Vergünstigungen bei zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung. Vor allem aber dient diese als Bus- und Bahnticket. So geht es dann Samstag kostenlos nach Salzburg. Die Bushaltestelle liegt direkt am Wohnmobil-Park. Wir Samstag Salzburg unsicher gemacht und sind viel gelaufen. Neben Sightseeing gibt es zur Belohnung noch ein Essen im Bärenwirt. Deren Mission: Sie wollen das „beste Backhendl“ in Österreich servieren! Und was sollen wir groß sagen. Es war wirklich grandios. Ein weißer Spritzer dazu und Soda Zirone. Welcome im Kulinarikhimmel.

Was für ein schönes Wochenende. Hier entstand übrigens die Idee dieses Jahr noch nach Albanien zu fahren.

Wir schwelgen in Erholung und naschen Mozert-Kugeln. Wir kommen wieder – das steht fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert